Klicken Sie hier, um die Elemente einzublenden
Klicken Sie hier, um die Elemente einzublenden
Klicken Sie hier, um die Elemente einzublenden
Klicken Sie hier, um die Elemente einzublenden
Klicken Sie hier, um die Elemente einzublenden
Klicken Sie hier, um die Elemente auszublenden
Klicken Sie hier, um die Elemente einzublenden

19“ Frontplatten und Gerätegriffe

Die 19“ Frontplatten wurden schon vor vielen Jahren als eine der Ausgangsgrößen des 19“ Aufbausystems festgelegt und definiert mit ihrer 19“ Breite und dem Höhenraster von 44,45 mm, als die Vorderseite von Geräten und Einschüben. Andere 19“ Gehäuse, wie z. B. Baugruppenträger, besitzen keine durchgehende 19“ Frontplatte, sondern nur die beiden seitlichen Befestigungsflansche haben ihre Maße und Befestigungsart von der 19“ Frontplatte übernommen. Der Raum zwischen den Flanschen wird durch sogenannte Teilfrontplatten oder Frontplatten einzelner Baugruppen ausgefüllt. Die 19“ Frontplatten von Fischer Elektronik werden in 1 bis 6 und 9 Höheneinheiten mit und ohne Grifflochung angeboten. Zu den 19“ Frontplatten sind passende Standardgriffe, wie auch Gerätegriffe in vielen anderen unterschiedlichen Ausführungen und Designs erhältlich. Im Lieferprogramm von Fischer Elektronik sind u. a. viele verschiedene Teilfrontplatten erhältlich. Diese werden in einer Breite von 3 bis 84 TE und mit einer Höheneinheit von 3 und 6 HE angeboten. Des Weiteren gehören Teilfrontplatten mit Aluminium-, Kunststoff- oder Hebelgriffen sowie mit Metallbefestigungsnippeln und unterschiedlichen Leiterkartenhaltern zum Produktspektrum. Für eine EMV gerechte Anwendung werden die Teilfrontplatten mit elektrisch leitenden, transparent passivierten Rückseiten angeboten.

19“ Frontplatten und Gerätegriffe
Die 19“ Frontplatten wurden schon vor vielen Jahren als eine der Ausgangsgrößen des 19“ Aufbausystems...
08frontplatten.tif